20-Tage-Vorschau

Detailansicht von neuen Nachrichten

Vier Schulteams kommen bei Münster 08 weiter

Münster - Bernhard Mennes und sein Team von Münster 08, die zum 2. Mal die Vorrunde des Sparkassencups ausrichteten, hatten nicht nur die Sonne auf ihrer Seite, sondern sahen auch hervorragende Spiele mit zum Teil knappen Ergebnissen.

Thomas-Morus-Schule: Sieger bei den 1./2.-Klässlern

Die Norbert-Schule: Sieger bei den 3./4.-Klässlern

Die Astrid-Lindgren-Schule: Finalist bei 1./2.-Klässlern

Kardinal-von-Galen-Schule: Finalist bei den 3./4.-Klässlern

Bei den Jüngeren setzte sich der letzjährige Dritte, die Thomas-Morus-Schule und die Astrid-Lindgren-Schule durch. In den Halbfinals schalteten sie die Bodelschwingschule  (TMS 6:0) und die Matthias-Caudius-Schule (A-L-S 2:0) aus. Im Finale setzte sich dann die TMS knapp mit 2:1 i.E. gegen die Astrid-Lindgren Schule durch. Bei den Älteren marschierten die Norbertschule ( 20:0 Tore) und die Kardinal-von-Galen-Schule (10:1 Tore bei einer Niederlage) souverän durch das Turnier. Im Halbfinale besiegte die Kardinal-von-Galen-Schule die Astrid-Lindgren-Schule knapp mit 1:0 und die Norbertschule schlug die Margaretenschule mit 6:1. Das Finale entschied dann die Norbertschule knapp mit 2:1 für sich. Damit haben sich beide für die Endrunde qualifiziert.