20-Tage-Vorschau

Detailansicht von neuen Nachrichten

3. Platz von Jürgen Zuther

Beim 1. NWTU Poomsae Nachwuchsturnier 2017 in der Nordrhein-Westfälischen Taekwondo Union e. V. (NWTU) erreichte Jürgen Zuther aus der Abteilung Taekwondo des DJK SV Mauritz e. V. den 3 Platz im Wettbewerb Poomsae Herren Einzel von 40 Jahren bis 49 Jahren ab dem 1. Kup (ab dem rot-schwarzen Gürtel bis zum schwarzen Gürtel) den 3. Platz. Er holte damit seine erste Platzierung auf Landesebene des Fachverbandes für Taekwondo im Landesportbund NRW. Bei den Poomsae handelt es sich um die Formendisziplin im Taekwondo. Die Formen (Poomsae) sind festgelegte Bewegungsabläufe gegen einen imaginären Gegner. Neben dem olympischen Zweikampf werden im Bereich des olympischen Weltverbandes der World Taekwondo Federation (WTF) auch Wettbewerbe im Formenbereich (Poomsae und Freestyle mit Musik) durchgeführt.