20-Tage-Vorschau

Detailansicht von neuen Nachrichten

Münsteraner Taekwondo-Sportler bei den Luxembourg Open

Luxembourg -Am 16.06.2018 und 17.06.2018 fand die Luxembourg Open statt, die zum dritten Mal in Folge den G1 Status hatte und somit als Weltranglistenturnier gilt. Unter den 1.000 Sportlern waren auch zwei Sportlerinnen aus Münster: Amelie Hast (TuS Hiltrup) und Anna Oenning (DJK SV Mauritz

Anna Oenning (DJK SV Mauritz) startete am Samstag in der Gewichtsklasse Damen -57kg. Trotz guter Leistung musste sich die 24-jährige ihrer Gegnerin aus den USA geschlagen geben und konnte sich somit keine Platzierung erkämpfen.

Amelie Hast (TuS Hiltrup) startete zum ersten Mal bei einem Weltranglistenturnier in ihrer Gewichtsklasse Kadetten -55kg. Sie traf direkt im ersten Kampf auf die bereits sehr erfahrene Siegerin der letzten G-Turniere aus den Niederlanden. Dieser Dominanz musste sich die junge Sportlerin leider vorzeitig geschlagen geben, trotzdem konnte sie erste Erfahrungen auf diesem hohen Niveau machen.

Oenning und Hast bereiten sich nun auf die kommende Landesmeisterschaft am 07.07.2018 vor. Danach geht das Turniergeschehen bis Anfang September in die Sommerpause. Diese Zeit wird von den Münsteraner Taekwondo-Sportlern für das Aufbautraining und die Vorbereitung auf die kommende Saison ab September genutzt. Taekwondo-Sportler mit Interesse am Wettkampf sind jederzeit herzlich eingeladen die Trainingszeiten dienstags und donnerstags von 19.00-20.30 Uhr am Schifffahrter Damm 315 in Mauritz-Münster zum Reinschnuppern zu nutzen.