20-Tage-Vorschau

Detailansicht von neuen Nachrichten

Spitzen Platzierungen bei Taekwondo Landesmeisterschaften

 

Wesseling - Am vergangenen Samstag fand in Wesseling die Nordrhein-Westfälische Landeseinzelmeisterschaft 2018 im olympischen Taekwondo statt.

Anna Hast holte Bronce

Das Team Münsterland, welches sich aus mehreren Vereinen zusammensetzt, schickte insgesamt 14 Sportler in verschiedenen Alters- und Gewichtsklassen in den Wettkampf. Dabei schafften es alle Sportler auf das Siegertreppchen, darunter auch sechs Sportler vom DJK SV Mauritz e.V.. Insgesamt holte das Team Münsterland unter der Gesamtleitung von Hans-Jürgen Ebbing fünfmal Gold, viermal Silber und fünfmal Bronze und kann sich in der Gesamtwertung sehr gut platzieren. Im Folgenden die Einzelergebnisse der Münsteraner Sportler:

Anna Oenning, Jule Irländer und Hasiba Colakovic holen sich Gold und werden neue amtierende Landesmeister. Aijan Arnautovic holt sich Silber und ist somit Vizelandesmeister. Amelie Hast und Liv Irländer holen sich Bronze.

Somit stellt der DJK SV Mauritz drei der insgesamt fünf Landesmeistertitel und einen von vier Vizelandesmeistern im Team Münsterland. Die Trainer Anna Oenning und Mirza Arnautovic sind stolz auf ihre Schützlinge. Nach diesem gelungenen Saisonabschluss verabschieden sich die Sportler in die Turniersommerpause. Die Zeit wird als Vorbereitung auf die im September anstehenden Deutschen Meisterschaften der Kadetten und Junioren und die Deutschen Hochschulmeisterschaften genutzt.