20-Tage-Vorschau

Detailansicht von neuen Nachrichten

Damen festigen Tabellenspitze

Münster - 5. Spiel - 5. Sieg: Die Kooperation UFC/SVM leiß sich auch bei feuchtem und kalten Wetter auf dem Kunstrasen der Borussia nicht die Butter vom Brot nehmen und siegte mit 4:1(2:1).

Mit viel Glück konnten die Borussinen hier ein Tor verhindern.

Acht Minuten dauerte es bis unsere Torjägerin Lea Kohlmann zum ersten Mal einnetzte. Trotz der schnellen Führung kam das Team von Joana Beckers keine Ruhe ins Spiel. Der Aufbau stockte zu häufig, zu wenig wurde über die Außen gespielt und vorne tat man sich schwer die robuste Abwehr der Hausherrinnen zu knacken. Den Borussen gelang dann sogar in der 35. Minute nach einem schönen Konter der 1:1 Ausgleich, aber nach einem Eckball stellte Sina Broksieker fünf Minuten später mit einem sehenswerten Kopfball das Ergebnis auf 1:2. Auch in der 2. Hälfte waren die Gäste permanent am Drücker, nagelten die Hausherrinnen mehr oder weniger in der eigenen Hälfte fest, aber der finale Pass gelang nicht. Erst als den Borussen die Kräfte schwanden, setzten sich die konditionsstarken Spielerinen von Joana Beckers besser in Szene. Erneut Lea Kohlmann in der 77. Minute und Hannah Weiland in der 83. Minute rundeten die Partie auf 1:4 ab. Mit zwei Punkten Vorsprung wird nun die Liga angeführt und am nächsten Sonntag soll im Heimspiel gegen Telgte der sechste Sieg folgen.