20-Tage-Vorschau

Detailansicht von neuen Nachrichten

DM-Bronze für SVM Taekwondo-Sportler

Magdeburg - Für Amelie Hast (TuS Hiltrup e. V.) und das Belecker Geschwisterpaar Jule und Liv Irländer (DJK SV Mauritz e. V.) liegt ein erfolgreiches Wochenende zurück. Bei den Deutschen Meisterschaften der Kadetten (Jugend 12 Jahre - 14 Jahre) der Deutschen Taekwondo Union e. V. (olympischer Spitzenverband des Deutschen Olmypischen Sportbundes (DOSB) mit Alleinvertretung für Taekwondo im Bereich des DOSB) im olympischen Taekwondo-Zweikampf am 15.09.2016 in Magdeburg ging das Team Münsterland als Zusammenschluss mehrerer Vereine in der Region mit insgesamt 9 Sportlern und Sportlerinnen an den Start, darunter auch die drei Sportlerinnen aus Münster.

 

v. l. n. r.: Coach Mirza Arnautovic, Liv Irländer, Jule Irländer und Coach Hans-Jürgen Ebbing

Nachdem sich die drei Sportlerinnen bereits bei den NRW Landesmeisterschaften Gold (Jule Irländer) und Bronze (Amelie Hast, Liv Irländer) erkämpfen konnten, zeigten sie auch bei den Deutschen Meisterschaften starke Leistungen und konnten sich erneut über Edelmetall freuen.

Amelie Hast holte sich bei ihren ersten Deutschen Meisterschaften bei den Kadetten weiblich in der Gewichtklasse über 59 kg die Bronzemedaille, nachdem sie sich ihrer Gegnerin im Halbfinale nur knapp mit 1:3 geschlagen geben musste.

Jule Irländer konnte sich nach Gold bei den Landesmeisterschaften auch bei den Deutschen Meisterschaften gut durchsetzen und musste sich erst im Halbfinale der äußerst erfahrenen und starken Gegnerin aus Nettetal geschlagen geben. Sie holt sich damit verdient bei den Kadetten weiblich Bronze in der Gewichtsklasse von 51 kg bis 55 kg.

Liv Irländer konnte sich gegen ihre Konkurrenz dieses Mal nicht durchsetzen und schied somit bereits im Achtelfinale aus, sammelt aber trotzdem wichtige Punkte für die Bundesrangliste.

Neben den zwei Bronzemedaillen aus Münster konnten sich die Vereine des Team Münsterland noch über Silber für Emma Nagel vom Judo-Club Velen-Reken e. V. und Bronze für Magnus Nagel ebenfalls vom Judo-Club Velen-Reken e. V. freuen.

Wieder zeigt sich, dass sich die Kooperation der einzelnen Vereine im Rahmen des Team Münsterland auszahlt. Neben regelmäßigen Sparringstagen für den Nachwuchs, treffen sich auch die Leistungsträger der Vereine zur Vorbereitung auf wichtige Turniere für gemeinsames Sparring. Diese Anlässe werden immer auch zum Austausch zwischen Sportlern, Trainern und Eltern genutzt, womit das bestehende Netzwerk weiter ausgebaut und gestärkt wird.

Für Rückfragen stehe ich und unsere münsteraner Wettkampftrainerin Anna Oenning vom DJK SV Mauritz (in Cc: selber Landesmeisterin im olmypischen Taekwondo-Zweikampf 2018 bei den Damen ab 18 Jahren in der Gewichtsklasse von 53 kg bis 57 kg und auch hier haben wir eine Kooperation in Münster und sie trainiert Wettkampfsportler vom TuS Hiltrup und vom DJK SV Mauritz) gerne zur Verfügung.

 

Insbesondere auch bezüglich der münsteraner und der regionalen Kooperation. Unsere Sportler starten auch bei internationalen Turnieren den sogenannten G-Turnieren des oylmpischen Weltverbandes (World Taekwondo (WT): http://www.worldtaekwondo.org/ ). Hier ist der Deutsche olmpische Spitzenverband im DOSB die DTU ( http://www.dtu.de ) der Mitgliedsverband und bei den Senioren Damen und Herren bekommt die Teilnehmer auf diesen Turnieren auch Ranglistenpunkte für die Qualifikation zur Olmypiade (diese Turniere finden für Kadetten, Junioren und Senioren weibliche und männlich statt und wir haben mit unserem Team Münsterland im ersten Halbjahr bei den G-Turnieren German Open in Hamburg (das jährliche deutsche G-Turnier), der Dutch Open in Eindhoven, der Belgian Open ibn Lommel und der Luxembourg Open in Luxemburg Stadt teilgenommen. Letztes Jahr sogar mit einer Bronzemedaille bei der Belgian Open 2017 was auf Grund dessen das von vielen anderen nationen dort Halbprofis oder Profis und auch Olympiasiger am Start waren und sind ein tolle Leistung ist).

 

Hier die Kontakdaten:

Klaus Zumdick

Abteilungsleiter Taekwondo DJK SV Mauritz e. V.

Spartenleiter Taekwondo TuS Hiltrup e. V.

Gallenkamp 1048145 MünsterTel.: +49 (0) 251 / 132897Fax: +49 (0) 251 / 3795247Mobil: +49 (0) 171 / 8 186 661 [privat und dienstlich]E-mail: kzumdick@t-online.deWWW Soziale Netzwerke: http://de-de.facebook.com/people/Klaus-Zumdick/100000983478778 oder Xing: http://www.xing.com/profile/Klaus_Zumdick oder Linkedin: http://de.linkedin.com/in/klauszumdickWWW Taekwondo: http://www.tus-hiltrup.de/ oder http://www.sv-mauritz.de/