20-Tage-Vorschau

Detailansicht von neuen Nachrichten

SVM 1 gewinnt sensationell bei WSU

Warendorf - Mauritz Abwehr scheint in dieser Saison nur schwer zu überwinden sein, denn auch beim Tabellenzweiten, WSU, gelang der Truppe von Trainer Christopher Dunkel-Steinhoff ein 2:1 Sieg dank einer überragenden Abwehrleistung, vor allem in der 2. Hälfte.

In die Warendorfer Drangperiode in der ersten Viertelstunde fiel durch einen Konter durch einen langen Ball von Jan Viehfues zu Edeh, der sich durchspielt und für Philipp Bartsch mustergültig auflegt, der die Kugel in der 9. Minute elegant in linke untere Eck schiebt. Doch schon sechs Minuten später gelingt den Hausherren der Ausgleich zum 1:1. Danach eine verteilte Partie, die sich vorwiegend im Mittelfeld abspielt. Ein Gewühl im gegenerischen Strafraum nutzt Tobias Bertels, der den Ball trocken ins Tor zur 2:1 Führung für den SVM reinknallt. In der 2. Hälfte haben die Hausherren mehr vom Spiel, scheitern aber immer wieder an der Abwehr oder dem guten Torhüter Joscha Klaes. Auch über ein 1:3 hätten sich die WSU nicht beschweren können, denn den Kopfball von Jan Viehfues kann der Torhüter der WSU gerade so eben über die Latte lenken. Am kommenden Wochenende kommt die DJk Everswinkel an den Coppenrathsweg, die in der Vergangenheit nicht gerade der Lieblingsgegner des SVM gewesen ist, die aber mit erst 9 Gegentreffer die beste Abwehr in der Liga stellt.