20-Tage-Vorschau

Detailansicht von neuen Nachrichten

Kinderkrebshilfe: Warmer Geldregen zu Weihnachten

Münster - Mit viel Engagement konnte der Geschäftsführer des DJK SV Mauritz wieder durch mehrere Versteigerungen und Geldspenden der Kinderkrebshilfe Münster 1.430 Euro zukommen lassen. Die 2. Vorsitzende Anette Blomberg kann auch mit diesen Spenden weiterhin die Kinderkrebsstation der Universität Münster mit Personal und Geschenken zu Weihnachten an die erkrankten Kinder unterstützen.

v.l.n.r.: Helmut Gilhaus, Anette Blomberg und Johannes Branderhorst

So konnte Thorsten Kubitza als eingefleischter Bayern-Fan ein handsigniertes Trikot von Manuel Neuer, gestiftet von der Stromberg Consulting GmbH, ersteigern. Eine wertvolle Uhr vom Juwelier Hockelmann ging an Josef von der Haar. Im Weitern kamen noch Geldspenden durch Christian Feldkemper, Michael Badke, Oliber Beuse, Herward Untied, Johannes Branderhorst und Gundula Sebald hinzu, so dass die Summe von 14.30 zusammen kam.