20-Tage-Vorschau

Detailansicht von neuen Nachrichten

Stadtis: Same Procedure as every year

Münster - Auch in diesem Jahr findet die Zwischenrunde der Stadtis ohne den A-Ligisten DJK SV Mauritz statt, denn eine ersatzgeschwächte Mannschaft erreichte mit einem Sieg, einem Unentschieden und zwei Niederlagen nur den vierten Platz in der Vorrunde.

0:4 gegen die Preußen zum Auftakt

Im ersten Spiel gegen die Zweitvertretung von Preußen Münster hatte auch niemand mit einer Überraschung gerechnet, zumal beim 0:4 das Preußentor ohne echten Angriff blieb. Bei der zweiten Partie gegen den A-Ligisten aus Albachten kam ein glückliches 1:1 heraus. Glücklich, da die Albachtener dank der überragenden Torwartleistungen von Frank Kreuzberg sich mit dem einen Tor beim Gegentor von Tobis Bertels begnügen mussten. Im Weiteren ging es darum durch zwei Siege und dem besseren Torverhältnis Anschluß an die Albachtener zu halten. doch die Chancen wurden gleich doppelt zunichte gemacht: Zuerst verlor man durch ein Last- Minute -Tor mit 0:1 gegen den ESV und im nächsten Spiel erkämpften sich die Albachtener eine 3:3 gegen die Preußen , so dass es in der letzen Partie gegen Polonia Münster nur noch um die Ehre ging. Die wurde dann mit einem glatten 6:0 überzeugend gerettet.Vielleicht gelingt es ja im kommenden Jahr mit einer kompletten Hallenbesetzung eine Runde weiter zu kommen, damit es nicht wieder heißen mus: Same Procedure as last year.