20-Tage-Vorschau

Detailansicht von neuen Nachrichten

2. Sieg in Folge für Mixed-Volleyballer

Münster -Ohne große Mühe gelang unseren Mixed-Volleyballer der 2. Sieg hintereinander im gestrigen Heimspiel mit einem glatten 3:0 (25:16, 26:9,  25:15) gegen die Magic Mammuts.

Johannes Schmetterball war nicht erreichbar

Eine Aufschlagserie von Sarah im ersten Satz zog den Gästen den Zahn, denn mit 8 Service-Winnern brachte sie das Heimteam mit 16:7 in Front. Den Vorsprung ließen sich die Mauritzer vor allem durch die starke Annahme und die Schmetterbälle von Christian, Johannes und Sarah nicht mehr nehmen und beendeten den Satz mit 25:16. Auch im 2. Satz ein ähnliches Bild: Gegen Johannes starke Aufschläge fanden die Gäste kein Mittel, so dass der SVM schnell mit 15:3 führte und den Satz mit 15:9 abschloß. Und auch im 3. Satz ließ man nichts anbrennen. Constanzes geloopte Angriffschläge fielen immer wieder hinter der gegnerischen Abwehr ins Feld. Durch viele leichte Fehler machten die Mammuts es den Hausherren/innen leicht auch jetzt wieder schnell davon zu ziehen. Beim 20:5 sah es dann auch wieder nach einem einstelligen Sieg aus. Doch im sicheren Gefühl häufte sich nun auch beim SVM die Fehlerquote, so dass die Gäste noch auf 15:25 heran kamen.Mit dem Sieg schiebt sich der SVM auf den 2. Platz der Tabelle in der 5. Stadtliga und hat berechtigte Hoffnungen auf die Aufstiegsrelegation.