Kunstrasen

20-Tage-Vorschau

Mitgliederversammlung

Mitgliederversammlung am 04.12.2019, 20:00 Uhr, Vereinsheim am Coppenrathsweg

Verstärkung gesucht

Detailansicht von neuen Nachrichten

Knappe Heimniederlage für den SVM

Münster - Am 5. Spieltag der Bezirksliga- Saison empfingen die Mauritzer Darter den Aufsteiger TuS Hemmerde. Die Gäste sind mäßig in die Saison gestartet, wobei dies in erster Linie auf personelle Probleme an den ersten Spieltagen zurückzuführen war. Nach drei Niederlagen zu Saisonbeginn, gelang dann, wie den Mauritzern auch, in der vergangenen Woche der erste Saisonerfolg. Es war also spannend, wie die Partie sich entwickeln würde und welchem Team der nächste Schritt aus dem Tabellenkeller gelingt

Von Beginn an entwickelte sich eine sehr ausgeglichene Partie, in der es die Gäste waren, die sich beim Stande von 4:2, das erste mal eine zwei Spiele- Führung erarbeiteten konnten. Aber der SVM schlug zurück und stellte zum Ende des ersten Spielblocks das Ergebnis auf 4:4.

Auch in den anschließenden Doppeln konnte sich keiner der beiden Kontrahenten, einen nennenswerten Vorteil erspielen, so dass es mit dem Zwischenstand von 6:6 in die abschließenden acht Einzel ging.

Und zu Beginn des dritten Spielblocks konnten die Gäste aus Hemmerde sich den letzten Endes entscheidenden Vorteil erspielen. Die ersten drei Spiele gingen an den TuS, wobei zwei dieser Partien erst im Entscheidungssatz entschieden wurden und somit etwas unglücklich aus Mauritzer Sicht verlogen gingen. Zwar schafften es die Münsteraner noch einmal auf 8:9 zu verkürzen, doch der nächste doppelte Spielgewinn brachte dann die Entscheidung zu Gunsten der Gäste, die sich somit beide Punkte sicherten. Der Erfolg des SVM im letzten Spiel, bedeutete somit nur noch Ergebniskosmetik.

In der Tabelle zieht der TuS nach diesem 11:9 Erfolg am SVM vorbei, die sich mit 3 Punkten nun auf dem Relegationsplatz wiederfinden.