Kunstrasen

20-Tage-Vorschau

Detailansicht von neuen Nachrichten

Dart- Team unterliegt starken Steinfurtern

Münster - Am Samstagabend empfing das Dart- Team des SVM im ersten Heimspiel der Saison die zweite Mannschaft des DT Steinfurt. Beide Teams hatten ihre Auftaktbegegnungen gewonnen und so durfte man gespannt sein, welchem der Teams der perfekte Saisonstart glückte.

Den Start in die Partie dominierte in jeden Fall die Gäste aus Steinfurt, die mit starken Leistungen sich schnell eine 3:0 Führung erspielten. Die Mauritzer wehrten sich nach Leibeskräften, konnten aber die wenigen sich bietenden Chancen nicht konsequent genug nutzen. Doch der SVM schlug zurück, gewann die beiden nächsten Spiele und verkürzte somit auf 2:3. Von den verbleibenden drei Spielen des ersten Spielblocks ging jedoch nur eines nach Münster, so dass es nach den ersten acht Einzeln 3:5 aus Sicht der Mauritzer stand.

In den anschließenden vier Doppelpartien gelang es den Mauritzern nicht, diesen Rückstand auszugleichen. Zwei Erfolgen, standen dann auch zwei Niederlagen gegenüber, so dass es mit 5:7 in die abschließenden acht Einzel ging.

Zwar versuchten die Mauritzer hier noch mal alles, um zumindest einen Punkt zu ergattern, aber die Steinfurter hatten in den entscheidenden Phasen zumeist das bessere Ende auf ihrer Seite. So stand am Ende eine 8:12 Niederlage und die Erkenntnis, dass die Leistung der Einzelnen noch zu zu starken Schwankungen unterworfen ist. Bis zum kommenden Saisonspiel bleiben jetzt noch drei Wochen, um weiter an der Leistungsstabilisierung zu arbeiten. Dann geht es für die mauritzer Darter zur zweiten Mannschaft des DC Bielefeld.