Taekwondo-Stützpunkt

20-Tage-Vorschau

Detailansicht von neuen Nachrichten

Tabellenführung verpasst!

Mauritz - In unserem letzten Hinrundenspiel müssen wir uns gegen Spitzenreiter Kinerhaus mit 1:2 geschlagen geben

Unter dem Strich war es an jenem Sonntag einfach nicht genug um sich die Tabellenführung gegen gut organisierte Kinderhauser zu sichern. Die Westfalia hatte deutlich größere Chancen und ging als verdienter Sieger vom Platz.

In der ersten Hälfte war es ein wenig unterhaltsames Spiel, weil sich viel im Mittelfeld abspielte und sich beide Mannschaften nur vereinzelnd klare Torchancen herausspielen konnten. So fiel das erste Tor folgerichtig nach einem Eckball, als sich Kapitänin Mona Rensing von ihrer Bewachung lösen und wuchtig zum 0:1 einköpfen konnte (33.)

Keine fünf Minuten später hatten wir die beste Chance der ersten Hälfte, als wir nach einer starken Kombination frei vor Torhüterin Antonia Benteler zum Abschluss kamen. Jene Benteler konnte das Duell gegen Anne Bruns aber leider für sich entscheiden, sodass es für uns mit einem Rückstand in die Pause ging.

In der zweiten Hälfte waren die Kinderhauserinnen stärker, ließen den Ball gut laufen und kamen immer wieder gefährlich vor unser Gehäuse. Mit ein wenig Glück und viel Einsatz konnten wir den knappen Rückstand aber halten und das Spiel vom Ergebnis her offen gestalten. Zwischenzeitlich wäre der Ausgleich sogar verdient gewesen, wenngleich wir die möglichen Chancen ungenutzt ließen. Nach einem unglücklichen Rettungsversuch rutschte der Ball in der 71. Spielminute zu Ann-Kathrin Becker durch, die schnell schaltete und das Leder eindrucksvoll zum 0:2 versenkte.

Erst in der 80. Minute waren wir an diesem Nachmittag erfolgreich. Im 16er stand Diljin Atac goldrichtig und verkürzte zum 1:2 - ein nicht zu erwartender Treffer, weil der Gegner nach dem zweiten Tor nochmal deutlich an Selbstbewusstsein gewonnen hatte. So aber wurde es noch einmal spannend und tatsächlich ergaben sich weitere Möglichkeiten, das letzte Hinrundenspiel mit einem Unentschieden zu beenden. Doch irgendwie sollte es nicht sein, sodass wir nach 90 gespielten Minuten als Verlierer vom Platz gingen.

Mit nun 19 Punkten führt die Westfalia aus Kinderhaus die Tabelle an. Der "Platz an der Sonne" ist also nur drei Punkte entfernt. Wir werden in der Rückrunde alles daran setzen um diesen Punkterückstand aufzuholen. Das letzte Spiel des Kalenderjahres 2021 steigt am 28.11.2021 auf unserer heimischen Anlage am Coppenrathsweg. Wir erwarten die Mädels des FC Nordkirchen zu unserem ersten Rückrundenspiel - Anstoß ist um 10:00Uhr.