Einladung JHV 2022

20-Tage-Vorschau

Detailansicht von neuen Nachrichten

Last-Minute-Sieg beim SW Havixbeck!

Havixbeck - Gestern Vormittag begrüßten uns die Mädels des SW Havixbeck zum ersten Pflichtspiel des Jahres. Nach einer umkämpften aber nicht unfairen Partie konnten wir als glücklicher Sieger die Heimreise antreten.

Die Zusammenfassung in Kurzform: Bis zur 35. Spielminute waren wir die aktivere Mannschaft, konnten zahlreiche Chancen aber leider nicht in Tore ummünzen. Kurz vor der Pause gab es dann wie aus dem Nichts einen berechtigten Elfer für die Gastgeberinnen. Glücklicherweise ging der Abschluss knapp am Torpfosten vorbei ins Toraus - unmittelbar danach war Pause.

Nach der ersten Halbzeit wussten Alle, ein Selbstläufer würde es auch im zweiten Durchgang nicht werden.

Kurz nach Wiederbeginn nutzte der SW Havixbeck eine Unkonzentriertheit nach einem Freistoß und konnte zum 1:0 einschieben (51.).Die Antwort auf den Führungstreffer ließ aber zum Glück nicht lange auf sich warten. Mit Zug zum Tor jagte Emily den Ball ins rechte obere Toreck (1:1, 54.).Das Spiel war nun insgesamt offener, auf beiden Seiten gab es Tormöglichkeiten. In der 65. Spielminute gingen die Gastgeberinnen wieder in Führung… Verwirrung im Strafraum und schlussendlich kullerte der Ball über die Linie, erklären können wir uns die kuriose Situation bis jetzt noch nicht.

Mit einer guten Portion Wut im Bauch, ob des erneuten Rückstandes und der vergebenen guten Möglichkeiten insbesondere in der ersten Halbzeit, versuchten wir alles und drückten auf den Ausgleich. Die Verteidigung Havixbecks hielt aber immer wieder stand und machte uns das Leben richtig schwer. Als unsere Kapitänin in der 83. Spielminute, „nach einer mehr als strittigen Schiedsrichterentscheidung“, des Feldes verwiesen wurde dachten Viele das Spiel wäre entschieden. Was dann passierte ist eigentlich nicht in Worte zu fassen.. Distanzschuss Marleen zum 2:2 (90.), Distanzschuss Diljin zum 2:3 (90. +2) - unglaublich!!

Am kommenden Sonntag empfangen wir die Mädels der SG Selm/Südkirchen auf unserer heimischen Anlage am Coppenrathsweg.

Kommt weiter gut in die Woche!