Einladung JHV 2022

20-Tage-Vorschau

Detailansicht von neuen Nachrichten

U6er starten erfolgreich in ihre erste Saison

Münster - Es war angerichtet: strahlender Sonnenschein, freudig erregte Eltern und ein wohlwollend gespannter Trainer empfingen die allerjüngsten Kicker*innen des SVM am vegangenen Samstag zum Karriereauftakt.

Vorwärts immer, rückwärts nimmer - der SVM kannte am Samstag nur eine Richtung

Nach dem Spiel war Feiern in der Fankurve

Nachdem sie mit wechselndem Erfolg das erste Mal ihre schwarz-blauen Leibchen des SVM übergestreift hatten, saßen 7 Held*innen aufmerksam und Energie geladen und kamen in den zweifelhaften Genuss ihrer ersten Kabinenpredigt von Coach Jörg Wilmer. Der zeigte sich schon hier zufrieden: "Für heute habt Ihr schon alles erreicht. Ihr sitzt hier und tragt die Farben des SVM. Heute gehen 7 Fußball-Individualisten das erste Mal als Mannschaft auf den Platz. Mehr kann ich mir für den Tag nicht wünschen."

Dass es dann doch noch viel mehr wurde, konnte er da noch nicht ahnen. Seine Mädels und Jungs spielten von Beginn an wie aus einem Guss und erarbeiteten sich eine Gelegenheit nach der anderen. Bei einigen zeigte sich, dass sie schon in der U7 mitgekickt hatten. Andere zeigten Ihr großes Potential und wieder andere ließen sich mitreißen und wuchsen über sich hinaus. So konnte am Ende ein deutlicher Erfolg gegen sich tapfer wehrende und nie aufgebende Handorfer herausgeschossen werden.

Nach dem Spiel war dann das verdiente Feiern der Schwarzhosen in der Fankurve angesagt. Erstes Spiel, strahlender Sonnenschein, Fans begeistert und gewonnen. Da kann man für's Wochenende gar nicht mehr erwarten. Oder doch?