20-Tage-Vorschau

Detailansicht von neuen Nachrichten

Dartteam nur Remis

Am Wochenende kam es in der Regionalliga zum Wiedersehen der beiden Aufsteiger aus der Bezirksliga Westfalen- Nord. Dazu mussten die Mauritzer, zuerst Auswärts bei der 2. Mannschaft des DT Steinfurt antreten. Die Steinfurter, hatten nach einem verkorksten Saisonstart, bislang keine Punkte sammeln können und zieren somit das Tabellenende. 

Das Spiel begann jedoch sehr ausgeglichen, Steinfurt legte vor, Mauritz zog nach. So ging es im gesamten ersten Block, bis zum Stand von 4:4. 

Bei den anschließenden vier Doppelpartien setzte sich dieser Trend fort, also stand es nach dem zweiten Spielblock 6:6. 

Im dritten Spielblock, in dem noch einmal 8 Einzel gespielt werden, änderte sich dann der Spielverlauf. Leider erst einmal zu Ungunsten des SVM, der die beiden ersten Spiele nämlich verlor und somit die erste 2 Spiele- Führung des Abends für eines der beiden Teams zulassen musste. Doch sie hatten eine gute Antwort parat. Die folgenden vier Spiele gingen allesamt nach Münster, die damit nicht nur den 2- Spiele- Rückstand, in eine 2- Spiele- Führung drehten, sondern sich beim Stand von 10:8 schon einmal einen Punkt sicherten. Die Hoffnung der Münsteraner sich noch eins der letzten beiden Spiele zu sichern, erfüllte sich leider nicht. Somit trennten sich beide Teams am Ende schiedlich und friedlich mit einem 10:10 Unentschieden. Die Steinfurter feierten ihren ersten Punkt, Mauritz genügte der Punkt, um sich erst einmal auf Platz 3 zu verbessern.