20-Tage-Vorschau

SV Mauritz Shop

SSB Prüfplakette 2023

Aktuelle Ergebnisse

TENNIS 
HANDBALL 
FUSSBALL 
VOLLEYBALL 
SVM-Mix - BF Volley 723:0
DARTS 
DT Steinfurt - Arrows10:10

Detailansicht von neuen Nachrichten

Mauritz zieht gegen Soest den Kürzeren

Am vorletzten Spieltag hatte der SVM den Tabellenzweiten, DSV Soest zu Gast. Auf Grund der Tabellensituation, Drittletzter gegen Zweiter, war die Favoritenrolle klar verteilt, doch der SVM braucht dringend noch Punkte im Abstiegskampf. Mut machte den Mauritzern dabei das Hinspiel, in dem man sich, ein wenig überraschend, eines von ihren acht Remis erspielen konnte.

Doch der Spielbeginn verlief dann eher ungünstig. Direkt die beiden Auftaktpartien gingen an Soest, die diesen Vorsprung in der Folge immer wieder verteidigen konnte. Zwar gelang es den Mauritzern zwischenzeitlich zum 3:3 auszugleichen, aber leider gingen daraufhin die folgenden beiden Einzel wieder verloren. 

Die Hoffnung der Münsteraner diesen Vorsprung in den anschließenden Doppeln zu eliminieren, währte nur kurz. Das erste Doppel ging zwar glatt mit 3:0 an den SVM, aber leider wurde die parallel ausgetragene Partie, im Entscheidungssatz verloren, so dass die 2-Spiele- Führung der Gäste weiter Bestand hatte. Zu allem Überfluss war man in den darauffolgenden beiden Doppel zwar immer nah dran, aber Ende dann doch chancenlos. Beim Stand von 4:8, aus Sicht des SVM schien die Partie damit schon gelaufen. 

Aber die Mauritzer kämpften sich noch einmal heran und schafften es in der Folge, den Vorsprung auf 8:9 zu verkürzen. Doch dann setzte sich die größere Klasse der Einzelspieler auf Seiten des DSV durch und die verbleibenden Partien gingen allesamt nach Soest, die damit den am Ende verdienten 12:8 Erfolg in trockene Tücher packten. 

Die Soester bleiben mit diesem Erfolg dem punktgleichen Tabellenführer 1. Zweckler Dartverein auf den Fersen. Da sie aber die deutlich schlechtere Spielebilanz aufweisen müssen sie auf einen Ausrutscher hoffen, um als Meister direkt in die 2. Liga aufzusteigen und sich den Umweg über die Relegation zu sparen. Die mauritzer Darter hingegen hoffen, dass dieser Ausrutscher der Zweckler ausbleibt, da diese nämlich gegen den DC Green Bull Essen, einen der direkten Abstiegskonkurrenten der Münsteraner, antreten müssen. Am Ende haben es die Mauritzer aber auch in der eigenen Hand, mit einem Sieg beim Auswärtsspiel gegen TV Bochum-Brenschede zumindest den direkten Abstieg zu verhindern. Dafür müssen sie genauso viele Punkte wie die Essener holen. Um den direkten Klassenerhalt zu schaffen, benötigen sie jedoch einen Punkt mehr, als der andere punktgleiche Konkurrent, Amisia Rheine. Es ist also Hochspannung angesagt am letzten Spieltag der Regionalliga Westfalen.